Fonds bereits geschlossen...

...und erfolgreich umgesetzt!

Solarfonds 1

OEKOGENO hat bislang viele erfolgreiche Solarfonds platziert, die alle zur Zufriedenheit der AnlegerInnen planmäßig oder überplanmäßig verlaufen. Überzeugen Sie sich davon. Schauen Sie auf unsere umfassende Leistungsbilanz.

Das unternehmerische Ziel des Solarfonds 1 waren die Errichtung und der Betrieb eines Solarkraftwerks mit rund 150 kWp auf einem Dach in Süddeutschland. Ende 2004 fasste OEKOGENO den Entschluss, mit Partnern Photovoltaikanlagen für Mitglieder zu konzipieren und zu errichten. Die erste Anlage wurde daraufhin in Augsburg realisiert. Die Gesamtinvestition betrug 0,8 Mio. Euro, wovon 0,6 Mio. Euro als Eigenkapital gezeichnet wurden.

Monitoring der Anlagen

Hier finden Sie die Ertragswerte der Solaranlage:

Daten und Fakten

Gesamtinvestition 0,8 Mio. EUR
Kommanditkapital 0,6 Mio. EUR
Verzinsung 4,00 % (prognostiziert)
Rendite (worst case) 3,50 % p.a.
Laufzeit 20 Jahre bis Ende 2026
Gesamtausschüttung 151% (prognostiziert)
Mindestzeichnung 5.000 EUR
Zeichnungsfrist bis 31.12.2006
Inbetriebnahme (nach EEG) 2006

Technische Daten

Standort Thierhaupten bei Augsburg
Gesamtleistung der Anlage 150 kWp
Anlagenbauer PV-Strom
Gutachten Fraunhofer Institut ISE
Erzeugte Strommenge ca. 142.500 kWh
PV-Module Schott-Solar
Verwendete Wechselrichter SMA
kalkulat. Ertragswert 142.500 kWh/kWp
Versorgte Haushalte ca. 50
Einsparung CO2-Emmision 1.700t CO²-Gasen
Wartungsvertrag Ja

Bildergallerie

Das sagen unsere Mitglieder

„Das Prinzip der Genossenschaft ist die moderne Form der Demokratie. Ich kann mitbestimmen wohin meine Anlagegelder fließen. So geht’s.“

„Kein vernünftiger Mensch ist gegen ‚Öko‘. Mich interessiert aber auch die Verzinsung und was mit dem Geld gemacht wird.“

"Ich habe eine höhere Rente, weil ich jedes Jahr die Auszahlungen meiner beiden Solarfonds bekomme."

Sie haben Fragen zum Projekt?

Projektleitung regenerative Projekte

Georg Hille

Tel. (+49) 761 - 38 38 85-0

Sie wollen sich auch bei unseren Projekten beteiligen?

Wenn Sie sich für derartige Projekte interessieren, dann werden Sie Mitglied und damit Teil unserer Bürgerbeteiligungen. Die Zukunft liegt in unseren Händen. 

Werden Sie Zukunftsgestalter…

Aktiv werden