Foto: Frank Krause

Windpark Rotzeleck I steht in den Startlöchern

Die Bürgerwindpark Biederbach GmbH & Co. KG errichtet drei Windenergieanlagen auf dem Standort Rotzeleck in Biederbach, Landkreis Emmendingen. Die Mitglieder der OEKOGENO unterstützen den Bau mit einem Darlehen.

Die ersten beiden Anlagen im Windpark Rotzeleck I stehen schon längst, sie sollten schon vor Weihnachten Strom produzieren. Leider speisen sie momentan aber noch nicht ein. Das liegt v.a. daran, dass sich der Bau der Leitungstrasse verzögert hat. Nach derzeitiger Planung sollen die Arbeiten am Anschlusskabel innerhalb der nächsten vier Wochen abgeschlossen werden.

Es gibt aber auch gute Nachrichten: Die Nutzungsverträge mit sämtlichen privaten Grundstückseigentümern wurden inzwischen abgeschlossen, bei der Gemeinde Gutach ist der Vertrag final abgestimmt und die Baufreigabe erteilt.  

Bei der dritten Anlage wurde das Fundament im vierten Quartal 2019 gebaut. Vor Ostern wurden die Kräne und etliche Turmteile an die Baustelle angeliefert. Die Zuschaltung der dritten Anlage ist in der ersten Augusthälfte geplant, sodass diese etliche Wochen früher als geplant in Betrieb gehen könnte.

Die OEKOGENO eG hat ihre Mitglieder über ein partiarisches Nachrangdarlehen an die Betreibergesellschaft eingeladen, sich indirekt an dem Projekt zu beteiligen. Da es sich um ein Darlehen mit festem Zinssatz handelt, sind diejenigen unter ihnen, die sich beteiligt haben, von der Verzögerung bei der Vergütung des prozuzierten Stroms nicht betroffen.