Foto: Hires

Unzensiert und lesenswert

Seit über 20 Jahren beweisen die Macher*innen des Magazins Ohrenkuss, dass auch Menschen mit Down-Syndrom lesen und schreiben können.

Alle Artikel werden von diesen Autor*nnen mit Down-Syndrom verfasst und unzensiert im Magazin und im Blog veröffentlicht. Finanziert wird das Projekt durch Heftverkäufe, Abos, Lesungen und Spenden. Seit der Gründung wurde schon eine beeindruckende Reihe an Preisen verliehen, die auf der Webseite ohrenkuss.de einsehbar sind. Außerdem lässt sich hier neben dem Blog auch allerlei Anderes entdecken sowie alle Ausgaben des Magazins herunterladen.

Zur Website www.ohrenkuss.de